Freitag, 4. November 2016

Festkomitee Kölner Karneval: Kooperation mit der GO GmbH zur Stärkung des karnevalistischen Künstlernachwuchses

Das Literarische Komitee – Die Akademie erweitert das Ausbildungsangebot für Nachwuchskünstler im Themenfeld „Management und Booking“ in Zusammenarbeit mit der Kölner GO GmbH. Die GO GmbH zählt zu den führenden Agenturen für Künstler im karnevalistischen Bereich im Rheinland. Ziel dieser neuartigen Kooperation ist die gemeinsame Förderung des karnevalistischen Nachwuchses für die Kölner Bühnen.



Eine der wichtigsten Aufgaben des Festkomitee Kölner Karneval ist die Nachwuchsförderung, die professionelle Ausbildung von Bühnenkünstlern in den Bereichen Rede und Musik. Verantwortlich dafür ist das Literarische Komitee – Die Akademie mit dem langfristigen Ziel, Tradition, Brauchtum und Kultur des Kölner Karnevals zu pflegen und zu erhalten. Dafür wurde das Literarische Komitee bereits im Jahr 1824 gegründet. Heute bietet ein erfahrenes ehrenamtliches Team von Bühnenprofis und Musikern und weiteren Experten Nachwuchsrednern und -musikern in einer dreijährigen Ausbildung die Möglichkeit, das karnevalistische Handwerkszeug zu erlernen.

Das anspruchsvolle Ausbildungsprogramm deckt bereits unterschiedliche Fachbereiche wie Stadtgeschichte, Karnevalshistorie, Kölsche Sprache und Harmonielehre ab. In Kooperation mit der GO GmbH werden künftig auch Seminare und Workshops zu Managementthemen angeboten. Darüber hinaus stehen regelmäßig erfahrene Künstler der Agentur für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung. 

Die Kooperation beinhaltet ausdrücklich keine vertragliche Bindung der Akademie-Absolventen an die Agentur. In dieser Entscheidung sind die Künstler weiterhin frei. Vielmehr profitieren die Teilnehmer vom spezifischen Branchen-Know how zu Agentur- und Managementthemen, die die Profis der GO GmbH ehrenamtlich vermitteln.

„Die neue Kooperation ist eine perfekte Ergänzung und Abrundung unserer umfangreichen Ausbildungsinhalte“, so Nadine Krahforst, Vorstandsmitglied des Festkomitee Kölner Karneval und Leiterin des Literarischen Komitees. „In der heutigen Zeit genügt es nicht, ein guter Redner oder tolle Musiker zu sein. Die Anforderungen im Bereich Vermarktung sind umfänglich und elementar – darauf bereiten wir unser Künstler anspruchsvoll vor.

„Wir freuen uns sehr auf unser ehrenamtliches Engagement für das Literarische Komitee“, betont Horst Müller, Geschäftsführer der GO GmbH. „Als größte Kölner Agentur in diesem Bereich erleben wir Nachwuchskünstlerinnen und -künstler unterschiedlichster Level. Wir verstehen unsere neue Aufgabe auch darin, uns bekannte förderwürdige Talente an die Akademie zu vermitteln. Ihr Weg der nachhaltigen Ausbildung von neuen Kräften im Fastelovend deckt sich mit unseren Erfahrungen und Vorstellungen, wie sich der Sitzungskarneval in Zukunft aufstellen muss.“

Markus Ritterbach, Präsident des Festkomitees, ergänzt: „Unsere Talente sind voller Energie, Motivation und Begeisterung, doch auch auf den karnevalistischen Bühnen gilt es, sich maximal gut für die Zukunft vorzubereiten. Diese Unterstützung bietet das Literarische Komitee – Die Akademie. Die neue Kooperation ist ein weiterer logischer Schritt in der Ausbildung und wir sind froh, mit der GO GmbH einen fachlich versierten Partner an unserer Seite zu wissen.

Text: Festkomitee Kölner Karneval, Bild: koelnerbildagentur

Keine Kommentare: